Berliner Feuerwehr - Jugendfeuerwehr


JugendfeuerwehrWelche Voraussetzungen gelten für eine Aufnahme in die Jugendfeuer-wehr?

Die meisten Jugendfeuerwehren nehmen Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 10 Jahren auf. Manche Gruppen haben das Eintrittsalter sogar auf 8 Jahre gesenkt. Neben der Zustimmung der Eltern benötigt Ihr Kind eine Bescheinigung über die Sporttaug-lichkeit, die jeder Hausarzt ausstellt.

Für nähere Informationen zur Einstellung steht Ihnen der jeweilige Jugendwart in Ihrem Wohnort gerne zur Verfügung.

Gehören echte Feuerwehreinsätze zur Ausbildung in der Jugend-feuerwehr?

Nein! Auch wenn vieles schon so ist, wie bei den Erwachsenen: Es gibt eine klare Trennung zwischen den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr und denen der Jugendfeuerwehr. Ältere erfahrene Jugendfeuerwehrmitglieder haben unter strengen Voraussetzungen die Möglichkeit, an einem echten Feuerwehreinsatz außerhalb der Gefahrenzone teilzunehmen. Das gehört aber keineswegs zum Jugendfeuerwehralltag.

Mehr Informationen gibt es unter berliner-jugendfeuerwehr.de




 LATEA  |  2018