Durch die unterschiedlichen Inhalte werden die Kinder auf das gesellschaftliche Leben vorbereitet und lernen die Verantwortung in einer Demokratie kennen.

Oft denken unsere Kinder, dass sie kein Mitspracherecht haben. Doch schon unsere Kleinen lernen von Schulbeginn an, dass sie als Teil einer Gemeinschaft gehört werden und ihre Stimme zählt. Sie gewinnen räumliche und historische Orientierung und entwickeln die Bereitschaft für ein pflichtbewusstes Verhalten.

Da Berlin eine historisch bedeutsame Stadt ist, bietet sich besonders für uns die Möglichkeit, außerschulische Lernorte zu besuchen, wie z. Bsp. den Reichstag und das Bundeskanzleramt, um Geschichte erfahrbar zu machen.




 LATEA  |  2018